Compart - Dokumenten und Output-Management

Aus der Praxis

WWF Schweiz druckt Dokumente aus Salesforce heraus

Die Schweizer Landesgesellschaft des WWF hat mit Compart eine Architektur für das Dokumentenmanagement entwickelt, mit der sich mehrkanalfähige Dokumente aus Salesforce heraus erstellen und versenden lassen.

Weiter

Dokumente erstellen für die Multichannel Kommunikation

Höhere Performance, deutlich geringere Wartungskosten sowie die Fähigkeit, jede Rechnung in vier Sprachen auf allen heute gängigen analogen (Papier) und digitalen Medien „on demand“ auszugeben. Lesen Sie mehr zum Projekt bei Swisscom, dem größten Telekommunikationsdienstleister der Schweiz.

Weiter

Dokumentenkonvertierung mit Archivierung

Eine skalierbar und hochleistungsfähige Lösung ist das vielfach erprobte „Schweizer Messer“ für die Konvertierung und Aufbereitung von Dokumenten jedes Formats und Umfangs, welche sich für die Darstellung und Ausgabe auf elektronischen Medien immer mehr durchsetzt.

Weiter

Zentrale Konvertierung im digitalen Posteingang

DocBridge® Conversion Hub als zentrale Konvertierungsinstanz für Dokumente jedes Format schafft die Grundlage für künstliche Intelligenz (KI) im Input Management.

Weiter

Automatisierte Dokumentenanalyse

Eine manuelle Dokumentenprüfung ist aufwändig und fehleranfällig. DocBridge® Delta, eine Software, die den Dokumentenvergleich automatisiert und alle Änderungen berücksichtigt, bringt Sicherheit.

Weiter

White-Paper-Solutions: Ein Blankopapier für alle

Was tun mit den unzähligen vorgedruckten Formularen im Unternehmen, wenn sich die Firmenadresse ändert? Wenn der Vorstand wechselt oder der Betrieb sich ein neues Logo zulegt? In der Regel landen sie im Schredder – und mit ihnen etliche Euro.

Weiter

Automatisierte Dokumentenverteilung mit Prüfung und Freigabe

Die Modernisierung des Output-Management wurde im Wesentlichen mit der Vereinheitlichung der Dokumentenerstellung und mit der Verknüpfung von Druck- und Auftragsprozess erzielt. Die Fachanwendungen liefern die Daten an das zentrale Korrespondenz-System.

Weiter

Zentrale Dokumentenverwaltung von Office-Dokumenten inklusive Qualitätsprüfung

Praktisch über Nacht haben bei Deutschlands drittgrößtem Versicherer nahezu alle Mitarbeiter ihre Arbeit ins heimische Büro verlagert. Die Herausforderung: Dokumente müssen auch im Homeoffice regelkonform erstellt, geprüft und anschließend an das zentrale Rechenzentrum des Konzerns übergeben werden - kurz, es geht um eine zentrale Dokumentenverwaltung auch in Zeiten von Homeoffice und mobilem Arbeiten.

Weiter

Druckformate: Alle sind gut, aber keiner ist besser

Kommt die Sprache auf Dokumentenformate und Druckdaten im Output-Management, wird es schnell kontrovers.

Weiter