Compart - Dokumenten und Output-Management

Über uns

Wir verbinden Menschen, Unternehmen und Systeme. Mit zukunftssicheren Software-Lösungen für die automatisierte Omnichannel-Kommunikation.

170+

Mitarbeiter

25+

Jahre Erfahrung

5

Standorte

1.500+

Kunden

50+

Länder

{{ scope.index + 1 }} {{ scope.item.title }}

{{ scope.index + 1 }}

{{ scope.item.title }}

Unsere Kernkompetenzen

Omnichannel Customer Communication Management

Seit der Gründung 1992 verbindet uns als Compart Team ein großes Ziel: Den Umgang mit Daten, Dokumenten und Kundenkommunikation für unsere Kunden sicher und komfortabel zu machen und ihre Erwartungen permanent zu übertreffen.

Dafür entwickeln, vertreiben und implementieren wir skalierbare, hochleistungsfähige und leicht zu integrierende Softwarelösungen für den Empfang, für die Erstellung, Verarbeitung, Prüfung, Validierung und Steuerung sowie den Versand von Dokumenten jedes Typs in großen Mengen und auf jedem beliebigen Kommunikationskanal.

Automatisiert, standardisiert, zukunftsorientiert.

Dabei verstehen wir uns als Brückenbauer zwischen analoger und digitaler Dokumentenwelt, zwischen Altinvestitionen und technologischem Fortschritt, bei der Kommunikation zwischen den Unternehmen und ihren Kunden auf beliebigen Kanälen, zwischen interner Infrastruktur unserer Kunden und externen Systemen und Services über offene Programmierschnittstellen (API) – zwischen den Anforderungen von heute und denen von morgen. Der Beherrschung und der Einsatz modernster Technologien sowie unser tief verankertes Serviceverständnis sichert unseren Kunden die bestmögliche Lösung.

Gestalten auch Sie mit uns die Zukunft Ihrer Kommunikation!

Unternehmensstruktur und internationale Präsenz

Alles aus einer Hand

Der Hauptsitz von Compart befindet sich am Gründungsstandort in Böblingen, Deutschland. Die nahezu komplette Softwareentwicklung sowie die Bereiche Produktmanagement, Support, Marketing, Finance & Administration sind hier bei der Compart AG angesiedelt. Rund die Hälfte der Mitarbeiter ist in der Forschung und Entwicklung tätig, um unsere Technologieführerschaft in der Branche zu sichern und unseren Kunden effiziente Lösungen auf höchstem technologischen Niveau zu bieten.

Compart ist mit eigenen Tochtergesellschaften in Deutschland, UK, Frankreich und den USA vertreten, die sich um die Kundenbetreuung in den Bereichen Presales, Professional Services, Vertrieb sowie Partnermanagement in diversen Ländern in Nord- und Südeuropa, Nordamerika sowie Lateinamerika kümmern.

Mehr als 1.500 Kunden aus inzwischen knapp 50 Ländern aus unterschiedlichen Branchen (u.a. Banken, Versicherungen, Versorgungswirtschaft, öffentliche Verwaltung, Telekommunikation, Logistik, Druckdienstleister sowie Behörden) setzen unsere Software ein. Zudem sind wir Technologiepartner für zahlreiche führende Hersteller in der Industrie.

Wir leben Werte

Integrität & Verlässlichkeit

Integrität & Verlässlichkeit

Wir gehen fair miteinander um, legen Wert auf offene, ehrliche Kommunikation und halten uns an Zusagen. Besonders in kritischen Situationen kann man auf Compart zählen.

Verantwortung & Ergebnisse

Verantwortung & Ergebnisse

Wir übernehmen Verantwortung. Jeder steht für seine Ergebnisse und für die Ergebnisse des Unternehmens.

Innovation

Innovation

Wir schaffen aktiv Freiräume für neue Wege und Innovation. Wir begreifen Veränderungen als Chance und suchen ständig nach Verbesserungen.

Vertrauen & Respekt

Vertrauen & Respekt

Wir respektieren die Persönlichkeit und Meinung anderer. Wir vertrauen auf die Kompetenzen und die Motivation unserer Mitarbeiter.

Wir übernehmen Verantwortung

Corporate Social Responsibility bedeutet für uns verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln – gesellschaftlich und ökologisch. Die definierten Werte bilden seit Jahren die Grundlage für die Beziehungen zu unseren Kunden, unsere Partnerschaften, die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und unsere Technologien.

 

Kooperation mit dem Bildungswerk Mosbach-Heidelberg (BBW)
Wir unterstützen das BBW bei der Ausbildung von jungen Erwachsenen mit erschwertem Bildungshintergrund zu IT-Fachkräften sowie bei ihrem Einstieg ins IT-Berufsleben. Dafür stellen wir Schulungsunterlagen zur Verfügung und bieten Praktika sowie Vor-Ort-Besuche in unserem Unternehmen an.

Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (DHBW)
Die Studierenden können bereits seit 2012 den praktischen Teil ihrer dualen Ausbildung bei Compart in den Bereichen Softwareentwicklung, Support und Presales absolvieren. Sie werden von Beginn an in unser operatives Geschäft einbezogen und arbeiten in multikulturellen Teams. Dadurch erwerben und vertiefen sie nicht nur wichtiges Fach-Know-how, sondern auch die für das Berufsleben erforderliche Sozialkompetenz.

ECOfit-Zertifikat für betrieblichen Umweltschutz
Wir engagieren uns beim Umweltschutz und achten auf sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen. 2013 erfolgte eine entsprechende Zertifizierung im Rahmen des einjährigen ECOfit-Programms des Landes Baden-Württemberg, die half, die Energienutzung weiter zu optimieren und das Umweltbewusstsein der Mitarbeitenden weiter zu schärfen.

Ressourcenschonende Lösungen
Digitale Technologien bieten eine einmalige Chance zur Verbesserung des Lebensstandards und zur Gestaltung umwelt- und ressourcenschonender Lebens- und Arbeitsformen. Wir unterstützen unsere Kunden mit unseren Softwarelösungen bei der Transformation zum digitalen Unternehmen, damit sie auch zukünftig im globalen Wettbewerb bestehen und gleichzeitig einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten können.

Jobrad, Firmenticket (VVS)
Mit unseren Angeboten für den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) und das Leasen von Fahrrädern unterstützen wir unsere Mitarbeitenden für eine umweltfreundliche und kostengünstige Mobilität.

Unterstützung von Vereinen
Wir unterstützen diverse gemeinnützige Vereine und Organisationen in der Region wie zum Beispiel den Förderverein krebskranker Kinder Tübingen e.V. oder den Kinderschutzbund Böblingen mit Spenden.

Kostenlose Sprachkurse für Flüchtlinge
Auf dem Höhepunkt der Migrationsbewegung 2015/2016 initiierten engagierte Kolleginnen und Kollegen in Eigeninitiative eine Art „Erste-Hilfe-Deutschkurs“, um mehreren Gruppen von Flüchtlingen grundlegende Sprachkenntnisse für den Alltag zu vermitteln. Für dieses Engagement erhielt Compart den Unternehmerpreis 2016 des Landratsamts Böblingen sowie des Ministeriums für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg.

Attraktiver Arbeitgeber
Zu den Grundpfeilern der Personalpolitik zählen langfristige Beschäftigungsverhältnisse, die ausgewogene Mischung aus erfahrenem Fachpersonal und Berufsanfängern, eine ausgeprägte Work-Life-Balance sowie die gezielte berufliche und private Integration von ausländischen Mitarbeitenden. Compart wurde 2019, 2020 und 2021 in einer vom Wirtschaftsmagazin FOCUS-Business und der Bewertungsplattform Kununu durchgeführten Studie als Top-Arbeitgeber im Mittelstand, ausgezeichnet.

Mitarbeiter mit dem Unternehmen entwickeln
Die „Compart Academy“ ist ein integraler Bestandteil unseres Personalbereichs mit dem Ziel, die Mitarbeitenden von Compart kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ein umfassendes Schulungsangebot in Form von Präsenzseminaren und zunehmend auch in digitalen Formaten umfasst sowohl fachliche Seminare als auch Workshops für den Ausbau von Soft Skills sowie Sprachkurse in Englisch und Deutsch.

Gesundheitsschutz für Mitarbeiter
Nach dem Motto „Let‘s care about your health“ bieten wir spezielle Gesundheitstage und Aktionen am Hauptsitz in Böblingen an. Zuschüsse für Mitgliedschaften im Fitnessstudio, verschiedene Sportangebote und kostenloses Obst dienen auch der Gesundheitserhaltung der Mitarbeiter.

Compart – Think Globally, Act Locally

Bei aller Internationalität – Compart war, ist und bleibt mit dem Wirtschaftsraum Stuttgart – Böblingen eng verbunden. Trotzdem macht sich der wiederholt vom Wirtschaftsmagazin FOCUS Business prämierte „TOP Arbeitgeber Mittelstand“ stark für die Region und unterstützt aktiv Start-up-Unternehmen.

Sehen Sie dazu das von der Wirtschaftsförderung Stuttgart – Böblingen produzierte Videoporträt.

Management

Harald Grumser

Chief Executive Officer

Zum Linkedin Profil

„Wir wollen gute, nachhaltige Software entwickeln, den Kunden ein zuverlässiger Lieferant, den Geschäftspartnern ein fairer Partner und den Mitarbeitern ein fürsorglicher Arbeitgeber sein. Damit stellt sich der unternehmerische Erfolg automatisch ein.“

Zum Linkedin Profil

Christof Mayer

Chief Technology Officer

Zum Linkedin Profil

„Durch den kontinuierlichen Abgleich neu entstehender externer Technologien mit unseren technischen Visionen und durch wissenschaftliche Ansätze schaffen wir Innovationen, die dem Kunden in einer nachhaltigen Zukunft einen Mehrwert bieten.“

Zum Linkedin Profil

Dr. Wolfgang Köstler

Chief Financial Officer

Zum Linkedin Profil

„Wir leben täglich unsere Werte wie Verantwortlichkeit, Integrität, Vertrauen und Kundenfokus. Die Einhaltung unserer Versprechen macht uns zu einem geschätzten Partner. Unsere Kunden können sich immer auf uns verlassen.“

Zum Linkedin Profil

Thorsten Meudt

Chief Marketing Officer

Zum Linkedin Profil

„Die DocBridge Produktfamilie ist Ausdruck unseres Anspruchs, Produkte und Lösungen zu entwickeln, die nicht nur die Anforderungen von heute meistern, sondern bis weit in die Zukunft tragfähig bleiben und sich nahtlos in wandelnde IT-Landschaften einfügen.“

Zum Linkedin Profil

Stefan Wagner

Regional Manager Northern European Region

Zum Linkedin Profil

„Maßgeschneiderte Lösungen für eine automatisierte Kundenkommunikation auf allen Kanälen zu entwickeln – das ist unser Auftrag. Vom Eingang bis zum Ausgang. Erfahrene Professional Services und die DocBridge Produktfamilie sind Garant dafür.“

Zum Linkedin Profil

Brian C. Gasteier

President & CEO Compart North America, Inc.

Zum Linkedin Profil

„Ich glaube, dass angesichts des Datenzuwachses, des Strebens nach Effizienz und der Forderung nach Sicherheit die nächsten zehn Jahre eine aufregende Ära der Automatisierung und Zugänglichkeit in der Kundenkommunikation bringen werden.“

Zum Linkedin Profil

Philippe Filippi

CEO Compart France S.A.S.

Zum Linkedin Profil

„Durch unsere Cloud- und API-Investitionen haben wir einen ganzheitlichen Blick auf die Weiterentwicklung der Kommunikationsinfra­strukturen unserer Kunden. Wir versetzen sie in die Lage, die Chancen der digitalen Welt zu nutzen, das Bestehende zu bewahren und den Anwender in den Mittelpunkt zu stellen.“

Zum Linkedin Profil

Compart Geschichte

Automatisierung, Cloud und mehr – Compart bleibt innovativ

Compart erweitert ihren Fokus, was sich unter anderem in einer neuen Strategie widerspiegelt. Schrittweise wird die DocBridge®-Produktfamilie bezüglich Cloud-Fähigkeit weiterentwickelt mit dem Ziel, noch mehr ausgewählte Funktionen als Microservices anzubieten, die dann über Web-APIs in bestehende Infrastrukturen einschließlich Cloud-Umgebungen schnell eingebunden sowie mit Drittanwendungen verknüpft werden können. Darunter fällt auch die Bereitstellung und Orchestrierung der Lösungen mittels Docker und Kubernetes. Compart geht hier voran und unterstreicht einmal mehr ihre hohe Innovationsfähigkeit. Das Ziel: durchgehende Automatisierung der Prozesse in der Kundenkommunikation.

Künstliche Intelligenz (KI) im Input Management

Die neue Lösung DocBridge© Conversion Hub schaffte eine Grundlage für eine durchgängige, intelligente Automatisierung in der Inbound-Kommunikation auf der Basis von KI: Mit nahezu unbegrenzter Formatvielfalt, standardisierter Aufbereitung auch von Nachrichten aus Messenger-Diensten sowie Bildern, E-Mail-Anhängen sowie einer OCR-Funktion für das Extrahieren von Inhalten und Metadaten ging diese Lösung hinsichtlich Umfang und Intention über vergleichbare Konvertierungsdienste hinaus.

Mehr Transparenz in der Dokumentenproduktion

Wissen, was in der Dokumentenproduktion läuft – dafür sorgten die neuen Lösungen im Bereich Monitoring und Reporting: DocBridge® Gear, eine Plattform zur Automatisierung und Modellierung von Prozessen, DocBridge® Auditrack, eine skalierbare und leistungsfähige Software für die Überwachung, Auswertung und Rückverfolgbarkeit der Kundenkommunikation in Echtzeit (Realtime), und DocBridge® Resource Director, ein Tool zur zentralen Verwaltung von dokumentenbezogenen Ressourcen (u.a. Textbausteine, Fonts, Metadaten, Signaturen, Fußzeilen).

Dokumentendesign neu gedacht

Der Druck und die digitale Kommunikation sind immer noch oft zwei voneinander entkoppelte Welten. Die neue Lösung DocBridge® Impress stellte in der Produktentwicklung von Compart eine neue Stufe dar: Die Erstellung von Dokumenten orientiert sich nicht mehr an einem bestimmten Seitenformat. Vielmehr wird ein Dokument von Beginn an so erstellt, dass es per se omnichannel-fähig und uneingeschränkt zugänglich ist. Der zu Grunde liegende Digital-First-Ansatz stellte eine Revolution in der Dokumentenerstellung dar: Dokumente in jedem Format und für jeden analogen und digitalen Kanal aus einer einzigen Quelle.

Comparting feiert zehnjähriges Jubiläum

Wieder ein Jubiläum! Comparting, das internationale Forum für die Omnichannel-Kundenkommunikation, feierte seinen zehnten Geburtstag. Begonnen 2005 als kleines, aber feines Branchenforum mit rund 50 Teilnehmern, hat sich die Veranstaltung zu einem der wichtigsten Kongresse weltweit im Bereich Dokumenten- und Output-Management mit Besuchern aus Europa sowie Nord- und Lateinamerika etabliert.  Es zeigt die neuesten Trends und Technologien in der Branche auf und ist ein wichtiger Impulsgeber für neue Lösungsansätze.

Dokumentenvielfalt steigt – Qualitätsanspruch auch

2012 reagierte Compart auf die steigenden Anforderungen an die Erstellung und Verarbeitung von Dokumenten (Stichwort Personalisierung und Komplexität) und stellte auf der Drupa DocBridge® Delta vor – eine leicht bedienbare Software für die formatunabhängige Dokumentenprüfung, die für einen hohen Durchsatz ausgelegt ist und verschiedene Prüfmechanismen ermöglicht. Mit DocBridge® Delta bekamen die Kunden nun eine hochperformante und zuverlässige Lösung an die Hand, die den Dokumentenvergleich in der Produktionsumgebung automatisierte.

Die ersehnte Anbindung von Office-Welt

2011 erweiterte Compart seine Produktpalette um DocBridge® FileCab und bot Sachbearbeitern in Banken, Versicherungen, Behörden etc. damit die Möglichkeit, nun auch ihre Office-Dokumente, die lokal am PC entstehen, an das zentrale Output-Management-System des Unternehmens zur weiteren Verarbeitung zu übergeben. Der Nutzen für den Kunden war enorm: eine wesentlich höhere Dokumentenqualität, eine nahezu hundertprozentige Prozesssicherheit sowie niedrigere Kosten.

Gründung der Compart France

Compart expandierte weiter: Auch in Frankreich wächst das Interesse an hochleistungsfähiger, skalierbarer und plattformunabhängiger Software für das Dokumenten- und Output-Management. Grund genug für Compart, auch jenseits des Rheins eine Niederlassung zu gründen. Die Compart France S.A.S. entstand und bot den Kunden in Frankreich, aber auch in anderen Ländern der Südeuropa, Compart Lösungen und Services. Zu den ersten Kunden von Compart France gehörte mit AXA einer der weltweit größten Versicherungskonzerne.

Auf in die USA! – die erste Auslandstochter wird geboren

Nach der unerwartet großen Resonanz auf den ersten Messeauftritt von Compart auf der AIIM on Demand 2006 in Philadelphia und der verstärkten Nachfrage aus den USA und Kanada nach Compart Produkten entschied sich Compart für die Gründung der nordamerikanischen Niederlassung mit Sitz in Boston, welche die Betreuung der Kunden und den Ausbau der Kooperationen mit den in dieser Region ansässigen Integrations- und OEM-Kunden übernahm.

Standards mitbestimmen

Compart legte aus Überzeugung seit Anfang an viel Wert darauf, dass ihre Lösungen auf anerkannten Standards basieren, und nahm Einfluss auf deren Entwicklung und Verbreitung. Das war auch der Grund für die Gründung von PDF/A Competence Center in 2006 (heute PDF Association), an der Compart zusammen mit vier weiteren Firmen beteiligt war. Auch bei anderen Organisationen wie das Deutsche Institut für Normung (DIN), das Unicode Consortium und das AFP Consortium engagiert sich Compart seit Beginn an durch eine starke Förderung und aktive Mitarbeit.

Ausbau der Consulting & Professional Services

2005 dann wieder ein Meilenstein: die Umstrukturierung von Compart, aus der die Compart Deutschland GmbH für das Projekt- und Servicegeschäft in Deutschland, sowie die Compart AG als Muttergesellschaft, die sich auf Entwicklung, Support und Partnerunterstützung konzentriert, hervorging. Auf diese Weise konnte Compart sowohl das Projektgeschäft als auch die Produktentwicklung kontinuierlich ausbauen und alles aus einer Hand anbieten: Software, Implementierung, Beratung sowie Betrieb und Wartung.

Die Dokumentenmanagement-Welt wird digitaler

Zu Beginn des neuen Jahrtausends zeigte sich ein neuer Trend: Immer mehr Geschäftskorrespondenz wurde per E-Mail verschickt oder im Portal bereitgestellt. Compart lieferte 2003 mit dem Produkt DocBridge® Pilot die entsprechende Antwort. Die Software bot zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten hinsichtlich Ausgabekanal und Dokumentenvielfalt und damit eine bis dato ungekannte Flexibilität in der Branche. Auf diese Weise prägte Compart entscheidend die Entstehung des jungen Output-Management-Markts.

Das Geburtsjahr der Marke DocBridge®

Compart verfolgte von Beginn an das Ziel, für alle Produkte eine einzige technologische Grundlage zu entwickeln, die alle Formate verarbeitet und universell auf den wichtigsten bestehenden und künftigen Plattformen einsetzbar ist. Damit war die technologische Basis der neuen Produktfamilie DocBridge® geschaffen. Das erste Produkt DocBridge® Mill etablierte sich in den Folgejahren zu einer der leistungsfähigsten Konvertierungsanwendungen im Dokumenten-Management und verhalf Compart im deutschsprachigen Raum hier zur Marktführerschaft.

Vom Projekt zum Produkt

Um ihre Kunden noch besser unterstützen zu können, vollzog Compart dann schließlich endgültig den Wandel vom Systemhaus zum Softwarehersteller. Die Konvertierungstechnologie als das Herzstück der heutigen Produktpalette entstand. Der erste Konverter – AFP nach TIFF – wurde an Kunden ausgeliefert. In den Jahren danach erschienen Konvertierungslösungen für nahezu alle marktgängigen Dokumentenformate.

Das Ende von OS/2 markiert einen Wendepunkt

1996 begann IBM, sich mit OS/2 aus dem Small Office und Home-Markt (SOHO)zurückzuziehen, so dass viele Kunden zu anderen Betriebssystemen wechselten – eine neue Herausforderung für Compart. Die Kunden profitierten vom umfangreichen Know-how der Compart Spezialisten, die sie im Rahmen der Impos-Technologien entwickelt hatten. Aber nicht nur plattformseitige Veränderungen, sondern auch die Anforderungen an das Dokumentenmanagement wurden komplexer und führten bei Compart selbst zu tiefgreifenden Veränderungen.

Mit Impos zum Weltmarktführer für OS/2-Bildbearbeitungssoftware

Bereits ein Jahr nach Firmengründung kam das erste eigene Produkt auf den Markt:  Impos/2, eine Bildbearbeitungssoftware für OS/2. Über die Leseraktion der Fachzeitschrift OS/2 Inside verkaufte sich das Produkt mehr als 3.000 Mal und wurde im gleichen Jahr zum Nachfolgeprodukt Impos/2 2.0 ausgebaut.  Die Bildbearbeitungssoftware gehörte mit rund 30.000 Installationen weltweit zu den führenden Lösungen ihrer Art. Beispielsweise mehr als 70 Prozent aller ARD-Anstalten setzten Impos/2 in ihren Pressearchiven ein.

Am Anfang steht immer eine Idee

Die Überzeugung, richtige Ideen für die IT-Welt der 90er-Jahre zu haben, bewegte Harald Grumser (heute Chief Executive Officer) und Christof Mayer (heute Chief Technology Officer) zusammen mit drei weiteren technikbegeisterten Spezialisten zur Gründung der Compart Systemhaus GmbH. Die Services für die OS/2-Plattform bildeten anfangs das Kerngeschäft und schlossen eine Marktlücke. Die Entwicklung eigener Applikationen für diese Plattform kam schon bald hinzu und legte den Grundstein für die heutige Compart als eigenständiger Entwickler von Software-Lösungen.

Unsere Lösungen

Ob Versicherungen, Energieversorger, Handel oder Druckdienstleister: Unsere Technologien machen die komplexe Dokumentenproduktion und Omnichannel-Kundenkommunikation vieler Branchen effizient, sicher, transparent und gesetzeskonform.

Planen Sie aktuell ein Projekt und möchten Sie Ihre Ideen mit uns besprechen?

Comparting 2021

Das Forum für Omnichannel-Kundenkommunikation

Mit dem Fokus auf Customer Communication Management und Omnichannel-Dokumentenmanagement (Input, Verarbeitung, Output) zieht das Comparting seit 2005 Unternehmen jeder Größe und Branche an.
Trends, Anwenderberichte, Innovationen, Live-Demos, Networking.
Comparting 2021 am 30. November - 2. Dezember

Rückblick 2020

Sechs Gründe,
warum unsere Kunden auf Compart setzen

Verlässlichkeit

Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen mit einer soliden finanziellen Basis, das großen Wert auf Kundenzufriedenheit legt. Langfristige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen, die Einhaltung der aktuellen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) sowie nachhaltiges Handeln stehen dabei im Mittelpunkt.

Innovation

Unsere Kunden kommen in den Genuss zukunftsorientierter Lösungen auf der Basis moderner Technologien (u.a. Cloud, API, Omnichannel). Wir investieren den größten Teil unserer Ressourcen in die Entwicklung und das Produktmanagement und legen damit die Grundlagen für eine langfristige technologische Spitzenstellung in der Branche.

Investitionsschutz

Die fortschreitende Digitalisierung verändert nachhaltig die Kundenkommunikation. Mit unseren Lösungen schlagen Unternehmen und Behörden die Brücke zwischen der analogen und digitalen Dokumentenwelt und überführen auch die Legacy-Anwendungen in die moderne IT-Infrastrukturen.

Erfahrung

Wir sind seit 1992 erfolgreich auf dem Markt präsent und ein anerkannter Spezialist für Datenströme im Dokumenten- und Output-Management. Rund 1.500 Kunden aus unterschiedlichen Branchen in 50 Ländern setzen unsere Lösungen ein. Basierend auf einem profunden Technologie-Know-how sowie umfangreichen Praxiserfahrungen helfen wir unseren Kunden, stets die beste Lösung für ihr Unternehmen zu finden.

Flexibilität

Anwender schätzen an unseren Lösungen die Fähigkeit, nahezu alle gängigen Dokumentenformate zu verarbeiten. Unsere Software ist mit allen Betriebssystemen kompatibel und bedient alle analogen und digitalen Eingangs- und Ausgabekanäle. Die Skalierbarkeit und der modulare Aufbau der Lösungen ermöglichen es, diese an die individuellen Bedürfnisse der Unternehmen und die sich ändernden Marktanforderungen anzupassen.

Produktivität

Unsere Lösungen versetzen Unternehmen und Behörden in die Lage, die Prozesse ihrer Dokumentenverarbeitung durchgehend zu automatisieren und dadurch die Produktivität zu erhöhen und die Kosten signifikant zu senken.

Mitgliedschaften

Unsere Mitgliedschaften in Verbänden und Organisationen

Inspirierende Success Stories

Was unsere Kunden an Compart schätzen

„Die Lösung von Compart verarbeitet große Datenmengen sehr schnell und zuverlässig und unterstützt alle Dokumentenformate, die im Konzern existieren."

Carl Oelker VHV Gruppe
Carl Oelker
VHV Gruppe

Zur Referenz

„Vor allem das professionelle Handling mit unterschiedlichen Ein- und Ausgabeformaten lässt sich mit DocBridge Pilot sehr gut umsetzen."

Holger Schwarz rku.it GmbH
Holger Schwarz
rku.it GmbH

Zur Referenz

„Compart besitzt einen exzellenten Ruf als Spezialist für Datenströme und mehrkanalfähiges Output-Management."

Rudolf Wolf WWK Lebensversicherung
Rudolf Wolf
WWK Lebensversicherung

Zur Referenz

„Das Risiko, Jobs zu vertauschen, Dokumente fehlerhaft zu drucken oder falsch zu versenden, geht bei DocBridge Pilot gegen Null."

Oliver Helfrich thyssenkrupp Steel Europe AG
Oliver Helfrich
thyssenkrupp Steel Europe AG

Zur Referenz

„Gerade die Fähigkeit, die Leistungsfähigkeit der Lösung beliebig zu verändern, je nachdem, wie hoch oder wie niedrig das Sendungsaufkommen ist, hat uns überzeugt."

Oliver Winkelmann QITS
Oliver Winkelmann
QITS

Zur Referenz

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt