Barcode-Übersicht

Barcodes im Postwesen

Postwesen-Barcodes im Überblick

Der Postwesen-Barcode (bzw. Post-Barcode / Postal Barcode) kann ein 1D-, ein 2D-Barcode oder auch ein 2 State- oder 4 State-Barcode sein. Er wird vorrangig im Postwesen eingesetzt und kann zahlreiche Eigenschaften abdecken, z.B. Absender- und Adressatinformationen, geografische Informationen und Porto.

2 State-Barcode

Onecode
Onecode Barcode

Onecode

Der Barcode ist auch bekannt als Intelligent Mail, OneCode 4CB, USPS 4CB, 4-CB, 4-State Customer Barcode, USPS OneCode Solution Barcode und USPS IM. Der Barcode Onecode (frühere Bezeichnung 4-State Customer Barcode) ist ein neu entwickelter USPS-Barcode für die Sortierung und Nachverfolgung von Sendungen. Der Barcode vereint die Eigenschaften der (älteren) Barcodes POSTNET und Planet.

Einsatzgebiet: Postwesen

Planet
Planet Barcode

Planet

Der Barcode ist auch bekannt als USPS PLANET Barcode und USPS Confirm Service Barcode.

Der Barcode Planet (Postal Alpha Numeric Encoding Technique) wurde vom United States Postal Service verwendet, um Sendungen während der Lieferung zu identifizieren und zu verfolgen. Der Barcode wurde durch Intelligent Mail Barcode ersetzt. Der Barcode verwendet numerische Eingabedaten und eine Modulo-10-Prüfziffer. Der Barcode hat eine variable Länge von 62 bis 72 Strichen.

Einsatzgebiet: Postwesen

POSTNET variable-length Barcode
POSTNET variable-length Barcode

POSTNET variable-length Barcode

Der Barcode ist auch bekannt als USPS POSTNET Barcode, USPS POSTal Numeric Encoding Technique Barcode, Delivery Point Barcode (DPBC) und Postnet 3 of 5.

Der Barcode POSTNET (POSTal Numeric Encoding Technique) wurde in den Vereinigten Staaten für die automatische Sortierung von Sendungen entwickelt. Der Barcode POSTNET wird nur für die Adressenkennzeichnung verwendet. POSTNET ist kein echter Barcode, da ein Barcode durch Striche mit variabler Breite codiert wird, während der Barcode POSTNET mit Strichen variabler Höhe codiert wird. Es ist ein numerischer Barcode, das fünf Striche (zwei lange und drei kurze) und vier Leerzeichen für jedes codierte Zeichen verwendet. Die Länge der Striche und die Zwischenräume zwischen ihnen sind im gesamten Code konstant.

POSTNET Codevarianten:

  • Postleitzahl: 5 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4: 9 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4 + Delivery Point: 11 Ziffern + Prüfziffer

Einsatzgebiet: Postwesen

POSTNET 5-Digit Barcode
POSTNET 5-Digit Barcode

POSTNET 5-Digit Barcode

Der Barcode ist auch bekannt als USPS POSTNET Barcode, USPS POSTal Numeric Encoding Technique Barcode, Delivery Point Barcode (DPBC) und Postnet 3 of 5.

Der Barcode POSTNET (POSTal Numeric Encoding Technique) ist ein getakteter (clocked) Barcode und wurde in den Vereinigten Staaten für die automatische Sortierung von Sendungen entwickelt. Der Barcode POSTNET wird nur für die Adressenkennzeichnung verwendet. POSTNET ist kein echter Barcode, da ein Barcode durch Striche mit variabler Breite codiert wird, während der Barcode POSTNET mit Strichen variabler Höhe codiert wird. Es ist ein numerischer Barcode, das fünf Striche (zwei lange und drei kurze) und vier Leerzeichen für jedes codierte Zeichen verwendet. Die Länge der Striche und die Zwischenräume zwischen ihnen sind im gesamten Code konstant.

POSTNET Codevarianten:

  • Postleitzahl: 5 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4: 9 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4 + Delivery Point: 11 Ziffern + Prüfziffer

Einsatzgebiet: Postwesen

POSTNET ZIP+4 Barcode (C Field)
POSTNET ZIP+4 Barcode

POSTNET ZIP+4 Barcode (C Field)

Der Barcode ist auch bekannt als USPS POSTNET Barcode, USPS POSTal Numeric Encoding Technique Barcode, Delivery Point Barcode (DPBC) und Postnet 3 of 5.

Der Barcode POSTNET (POSTal Numeric Encoding Technique) ist ein getakteter (clocked) Barcode und wurde in den Vereinigten Staaten für die automatische Sortierung von Sendungen entwickelt. Der Barcode POSTNET wird nur für die Adressenkennzeichnung verwendet. POSTNET ist kein echter Barcode, da ein Barcode durch Striche mit variabler Breite codiert wird, während der Barcode POSTNET mit Strichen variabler Höhe codiert wird. Es ist ein numerischer Barcode, das fünf Striche (zwei lange und drei kurze) und vier Leerzeichen für jedes codierte Zeichen verwendet. Die Länge der Striche und die Zwischenräume zwischen ihnen sind im gesamten Code konstant.

POSTNET Codevarianten:

  • Postleitzahl: 5 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4: 9 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4 + Delivery Point: 11 Ziffern + Prüfziffer

Einsatzgebiet: Postwesen

POSTNET Delivery Point Barcode (C Prime Field)
POSTNET Delivery Point Barcode

POSTNET Delivery Point Barcode (C Prime Field)

Der Barcode ist auch bekannt als USPS POSTNET Barcode, USPS POSTal Numeric Encoding Technique Barcode, Delivery Point Barcode (DPBC) und Postnet 3 of 5.

Der Barcode POSTNET (POSTal Numeric Encoding Technique) ist ein getakteter (clocked) Barcode und wurde in den Vereinigten Staaten für die automatische Sortierung von Sendungen entwickelt. Der Barcode POSTNET wird nur für die Adressenkennzeichnung verwendet. POSTNET ist kein echter Barcode, da ein Barcode durch Striche mit variabler Breite codiert wird, während der Barcode POSTNET mit Strichen variabler Höhe codiert wird. Es ist ein numerischer Barcode, das fünf Striche (zwei lange und drei kurze) und vier Leerzeichen für jedes codierte Zeichen verwendet. Die Länge der Striche und die Zwischenräume zwischen ihnen sind im gesamten Code konstant.

POSTNET Codevarianten:

  • Postleitzahl: 5 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4: 9 Ziffern + Prüfziffer
  • Postleitzahl + 4 + Delivery Point: 11 Ziffern + Prüfziffer

Einsatzgebiet: Postwesen

4 State-Barcode

Australia Post 4-state Barcode
Australia Post Barcode

Australia Post 4-state Barcode

Der Barcode ist auch bekannt als Australian 4-State Postal Barcode und Australia Post Customer Barcode.

Der Barcode Australia Post 4-state Barcode wird für die Postleitzahl und die automatische Sortierung der Sendungen verwendet. Australia Post verwendet einen 4-State Barcode, der auch von anderen Postverwaltungen verwendet. Der Barcode umfasst vier Arten von Strichen (vier Zustände), von denen jeder einen eindeutigen Namen, ein Wert und ein Symbol hat.

Einsatzgebiet: Postwesen

Japan Post 4-state
Japan Post 4-state Barcode

Japan Post 4-state

Der Barcode ist auch bekannt als Japanese Postal Barcode und Kasutama Barcode. Der Barcode Japan Post 4-state ist ein getakteter (clocked) Barcode. Der Barcode codiert eine siebenstellige Postleitzahl plus optionale Adressdaten von bis zu 13 alphanumerischen Zeichen.

Einsatzgebiet: Postwesen

Royal Dutch Mail 4 State Customer Barcode
Royal Dutch Mail 4 State Customer Barcode

Royal Dutch Mail 4 State Customer Barcode

Der Barcode ist auch bekannt als Kix Barcode, Klantenindex (client index) Barcode, Dutch KIX 4-State Bar Code, Dutch KIX, TPG KIX und TPGPOST KIX.

Der Barcode Royal Dutch Mail 4 State Customer Barcode wird für Postleitzahlen und automatische Sortierung von Sendungen verwendet. Der Barcode enthält die Adressdaten des Empfängers. Der Barcode wird mit alphanumerischen Zeichen (0-9, A-Z) codiert. Er umfasst vier Arten von Strichen (vier Zustände), von denen jeder einen eindeutigen Namen, einen Wert und ein Symbol hat.

Einsatzgebiet: Postwesen

Royal Mail 4 State Customer Barcode
Royal Mail 4 State Customer Barcode

Royal Mail 4 State Customer Barcode

Der Barcode ist auch bekannt als RM4SCC, RoyalMail4SCC, British Royal Mail 4-State Customer Code und Royal Mail Barcode.

Der Barcode Royal Mail 4 State Customer Barcode wurde für die automatische Sortierung von Sendungen entwickelt. Mit diesem Barcode werden die Postleitzahl und die Haus- oder Postfachnummer codiert und so in ein maschinenlesbares Format gebracht. Der Barcode wird mit alphanumerischen Zeichen (0-9, A-Z) codiert.

Einsatzgebiet: Postwesen

Royal Mail Mailmark
Royal Mail Mailmark

Royal Mail Mailmark

Der Royal Mail Mailmark Barcode wird von der Royal Mail in Großbritannien und von Royal Mail-Kunden verwendet, die Barcode-fähige Optionen der bestehenden Retail- und Network Access-Anwendungen einsetzen. Es stehen zwei Arten von Royal Mail Mailmark Barcodes zur Verfügung: eine 2D-Version, die freien Bereich für den Verwendung durch den Kunden enthält und eine 4-State-Version.

Einsatzgebiet: Postwesen

United States Postal Service 4 State Barcode
United States Postal Service 4 State Barcode

United States Postal Service 4 State Barcode

Der Barcode ist auch bekannt als Intelligent Mail, OneCode 4CB, USPS 4CB, 4-CB, 4-State Customer Barcode, USPS OneCode Solution Barcode und USPS IM.

Der Barcode United States Postal Service 4 State ist ein neu entwickelter USPS-Barcode für die Sortierung und Nachverfolgung von Sendungen. Der Barcode vereint die Eigenschaften der (älteren) Barcodes POSTNET und Planet.

Einsatzgebiet: Postwesen

2D Matrix Post-Barcode

DataMatrix 200
DataMatrix 200 Barcode

DataMatrix 200

Der Barcode ist auch bekannt als Data Matrix, ECC200.

Der Barcode DataMatrix 200 ist ein 2D-Matrix-Barcode, der zum Codieren von Text- und numerischen Daten verwendet werden kann. Der Barcode kann bis zu 2.335 alphanumerische Zeichen speichern. DataMatrix-Barcodes weisen eine gute Fehlerkorrektur auf, was bedeutet, dass die Information auch dann wiederhergestellt werden kann, wenn der Barcode beschädigt ist. DataMatrix-Barcodes sind sicherer als QR-Codes und werden deshalb in Hochsicherheitsszenarien bevorzugt.

Die Daten können mit einem der folgenden Algorithmen komprimiert werden:

  • Ascii: Algorithmus wird verwendet, um Daten zu codieren, die hauptsächlich ASCII-Zeichen enthalten (0-127)
  • C40: Algorithmus wird verwendet, um Daten zu codieren, die hauptsächlich numerische Zeichen und Großbuchstaben enthalten
  • Text: Algorithmus wird verwendet, um Daten zu codieren, die hauptsächlich numerische Zeichen und Kleinbuchstaben enthalten
  • Base256: Algorithmus wird verwendet, um 8 Bit-Werte zu codieren

Einsatzgebiet: Postwesen, Gesundheitswesen, Industrie, Militär

1D Post-Barcode

Code 93
Code 93 Barcode

Code 93

Der Barcode ist auch bekannt als ANSI/AIM Code 93, ANSI/AIM Code 93, Uniform Symbology Specification Code 93, USS Code 93, USS 93, Code 9/3, USS-93, USD-3, Code 93 Extended und Code
93 Full ASCII. Der Barcode Code 93 ist ein Barcode mit variabler Länge und verwendet vier Elementbreiten, wobei jedes Zeichen aus drei Strichen und drei Zwischenräumen besteht. Der Barcode Code 93 wurde entwickelt, um den Barcode Code 39 zu ergänzen und ist ein kompakterer Barcode als Code 39. Der Barcode 93 ist nicht-selbstüberprüfender Barcode.

Einsatzgebiet: Postwesen

Code 93 Extended
Code 93 Extended Barcode

Code 93 Extended

Der Barcode ist auch bekannt als ANSI/AIM Code 39, ANSI/AIM Code 39, Uniform Symbology Specification Code 39, USS Code 39, USS 39, Code 3/9, Code 3 of 9, USD-3, LOGMARS, Alpha39,
Code 39 Extended und Code 39 Full ASCII. Der Barcode Code 93 extended benutzt dieselbe Codierung wie der Barcode Code 93, erlaubt aber die Verwendung von allen 127 Zeichen des ASCII-Zeichensatzes. Dabei werden Zeichen, die nicht im Code 93 verfügbar sind, durch eine Kombination aus Steuerzeichen dargestellt.

Einsatzgebiet: Industrie, Postwesen

Identcode
Identcode Barcode

Identcode

Der Barcode ist auch bekannt als German Postal 2 of 5 Identcode, Deutsche Post AG Identcode, Deutsche Frachtpost Identcode, Identcode, CodeIdentcode und Deutsche Post AG (DHL). Der Barcode Identcode wird für die automatische Verteilung von Sendungen in ihren Frachtzentren für Anwendungen der Deutschen Post AG verwendet. Der Barcode ist technisch ein Barcode Code
2/5 Interleaved, bei dem jedoch spezielle Methoden vom Standard für die Berechnung der Prüfziffer sowie für die Formatierung der Klarschriftzeile abweichen.

Einsatzgebiet: Postwesen

Leitcode
Leitcode Barcode

Leitcode

Der Barcode ist auch bekannt als German Postal 2 of 5 Leitcode, CodeLeitcode, Leitcode und Deutsche Post AG (DHL).

Der Barcode Leitcode wird für Anwendungen der Deutsche Post AG zur automatischen Verteilung von Sendungen in deren Frachtpostzentren verwendet. Der Barcode ist technisch gesehen ein Barcode Code 2/5 Interleaved, bei dem jedoch besondere vom Standard abweichende Verfahren zur Berechnung der obligatorischen Prüfziffer, sowie für die Formatierung der Klarschriftzeile verwendetwerden.

Einsatzgebiet: Postwesen

Postal Barcode Unterteilung

Unterteilt werden kann der Postal Barcode (Barcode im Postwesen) in 2-State-Barcode und 4-State-Barcode.
Der 2 State-Barcode besteht nicht aus Elementen verschiedener Breite. Statt der üblichen Codierung von Strichen und Zwischenräumen, haben die Striche zwei unterschiedliche Längen.
Der 4 State-Barcode hingegen zeichnet sich mit vier unterschiedlichen Strichlängen aus.

Weitere Barcode-Arten entdecken

1D-Barcodes  |  2D-Barcodes

Barcode Lösungen mit Compart

  1. Jahrelange Projekterfahrungen bei der Barcodeverarbeitung

    Compart besitzt eine der umfangreichsten Barcode-Implementierungen in der Branche in mehr als 40 Ländern. Die Lösungen der DocBridge-Reihe sind in der Lage, die weltweit gängigsten Barcodes für eine Vielzahl unterschiedlicher Datenströme (AFP, Prescribe etc.) zu lesen, zu erzeugen und zu verarbeiten/zu drucken.

  2. Garantierte Lesbarkeit von Barcodes

    Alle Lösungen von Compart enthalten Algorithmen zur Verhinderung des Bleeding-Effekts beim Barcodedruck auf Inkjet-Basis. Sie garantieren jederzeit eine hundertprozentige Lesbarkeit, auch beim Skalieren der Barcodes.

  3. Konzentration aufs Kerngeschäft

    Anwender von Compart Lösungen brauchen sich um die Etablierung der Barcodeverarbeitung nicht zu kümmern. Das notwendige Know-how liefert Compart.

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiter