Glossar

Dithering

Dithering ist ein Image-Darstellungsverfahren, mit dessen Hilfe bei reduzierter Farbpalette Mischfarben durch dicht beieinanderliegende Punkte unterschiedlicher Färbung erzeugt werden. Das Verfahren basiert darauf, dass das menschliche Auge ab einer bestimmten Entfernung die verwendeten Farben nicht mehr getrennt wahrnimmt. Dithering wird auch als Fehlerdiffusion bezeichnet. Es gibt unterschiedliche Dithering-Algorithmen. Die folgenden Algorithmen kommen bei der Konvertierung mit Compart Produkten zum Einsatz: * Clustered Dithering * Dispersed Dithering * Floyd-Steinberg Dithering * Jarvis-Judice-Ninke Dithering * Stucki Dithering * Threshold Dithering

Zurück

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiter