Wussten Sie,

dass der Druck eines Office-Dokuments auf einem Bürodrucker durchschnittlich acht Cent kostet? Muss das sein? Unternehmen, die ihre lokal erstellte Korrespondenz in die automatisierte, zentrale Dokumentenproduktion integrieren, sparen bei den Kosten bis zu 30 Prozent. Und erhöhen nebenbei auch noch die Produktivität in der Sachbearbeitung

So wie die WWK in München. Deutschlands "Bester Lebensversicherer" (Focus Money) reduzierte auf diese Weise deutlich seine Fertigungskosten pro Sendung. Positiver Nebeneffekt: Die Prozesssicherheit insgesamt stieg, weil zusätzlich eine stringente Plausibilitätsprüfung etabliert wurde. Das Risiko, fehlerhafte Dokumente zu erstellen, geht damit gegen Null.

Lesen Sie hier den kompletten Projektbericht

 

Positiver Nebeneffekt: Die Prozesssicherheit insgesamt stieg, weil zusätzlich eine stringente Plausibilitätsprüfung etabliert wurde. Das Risiko, fehlerhafte Dokumente zu erstellen, geht damit gegen Null. Lesen Sie hier den kompletten Projektbericht

Für wen lohnt sich die Zentralisierung der Individualkorrespondenz?

Entscheidend sind hierfür die Strukturen innerhalb des Dokumenten- und Output-Managements. Für die Analyse haben wir Ihnen ein White Paper inklusive Checkliste erstellt. Füllen Sie einfach die Formularfelder aus und Sie erhalten dieses sofort als kostenfreies PDF zum Download.

Sichern Sie sich jetzt Ihr gratis White Paper  Download

Zentraler Druck von Office-Dokumenten

Für wen lohnt sich die Zentralisierung der Individualkorrespondenz?

Entscheidend sind hierfür die Strukturen innerhalb des Dokumenten- und Output-Managements. Für die Analyse haben wir Ihnen ein White Paper inklusive Checkliste erstellt. Füllen Sie einfach die Formularfelder aus und Sie erhalten dieses sofort als kostenfreies PDF zum Download.

Sichern Sie sich jetzt Ihr gratis White Paper:

 

Checkliste zentrale Dokumentenverarbeitung

So effizient kann eine zentrale Dokumentenverarbeitung sein:

Office-Dokumente zentral versenden

Office-Dokumente zentral verarbeiten und versenden

Compart bietet mit DocBridge FileCab solch eine Schnittstelle zwischen Sachbearbeiter und Poststelle. Unternehmen die ihre Office-Dokumente mit der Compart Lösung zentral verarbeiten profitieren von einer sofortigen Kostenersparnis:

  • Sachbearbeiter werden von zeitraubenden manuellen Nebentätigkeiten wie Drucken, Kuvertieren usw. befreit, dies führt zu einer deutlichen Produktivitätssteigerung in den Fachabteilungen
  • Keine Wartungsverträge und Kosten für Bürodrucker
  • Versandkosten werden reduziert durch die Bündelung verschiedener Dokumente zu portooptimierten Sendungen
  • Automatische und lückenlose Speicherung der gesamten Kundenkommunikation
  • Qualitätsprüfung gegen ein individuelles Regelwerk erfolgt direkt in der Office-Anwendung, so sind alle Dokumente CI-konform und entsprechen den Compliancevorgaben

 

 Tipp: Der Inhalt der Checkliste könnte Sie besonders interessieren, falls Sie Ihre Prozesse mit Comparts Know-how prüfen und optimieren möchten. Profitieren Sie von 25 Jahren Erfahrung im Dokumentenmanagement. Jetzt gratis Whitepaper sichern

Lernen Sie DocBridge FileCab kennen

Wir zeigen Ihnen wie Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden durch eine hohe Qualität in der Kommunikation langfristig steigern. Wir freuen uns über Ihre Kontaktanfrage über das folgende Formular:
 
Mit dem Absenden dieses Formulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Compart Ihre persönlichen Angaben entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie verarbeitet und Sie diesbezüglich kontaktieren darf.

  Vielen Dank.

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

* Quelle: Compart interne Schätzung

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiter