Glossar

Barcode

Verfahren zur Darstellung von Zeichen in einer Weise, dass sie sich mit geringem Aufwand maschinell lesen lassen. Der Barcode besteht aus einem System von parallel zueinander angeordneten schmalen und breiten, dunklen und hellen Streifen. Eine der gebräuchlichsten Anwendungen von Barcode-Markierungen ist der so genannte EAN-Code zur Identifikation von Waren aller Art. Der EAN-Code legt auch die Repräsentation der einzelnen Ziffern durch den Barcode fest. Daneben sind weitere Codierungen in Gebrauch, darunter auch für die Darstellung von Buchstaben und Zahlen.

Weiterführende Informationen

Barcodemanagement - Barcodeverarbeitung ins Dokumentenmanagement integrieren

Barcodetypen - Begriffsdefinitionen und Einsatzgebiete aller gängigen Barcodes

Zurück

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiter