DocBridge® Impress

Dokumentenerstellung für Print, Web und Mobile

{{ scope.item.title }}

{{ scope.item.title }}

Nutzen

  • Interaktive Vorschau in Echtzeit
    Erstellen Sie direkt in Ihrem Internetbrowser mit minimalem Aufwand moderne Dokumente für alle Ausgabekanäle. Dank interaktiver Vorschau können Sie bereits während der Erstellung das Erscheinungsbild des Dokuments auf allen Medien testen.
  • Personalisierung und Mehrsprachigkeit
    Erzeugen Sie internationalisierte Dokumente mit dynamischen Inhalten mittels Hinterlegung bzw. Anwendung von Regeln der Sprach- und Businesslogik.
  • Einzel- und Batchverarbeitung
    DocBridge® Impress eignet sich sowohl für die interaktive Einzelverarbeitung als auch für die Batchverarbeitung großer Losgrößen.
  • Offen für neue Kommunikationsmedien
    Dank einer durchdachten Architektur ist DocBridge® Impress beliebig skalierbar und ermöglicht, künftige digitale Kanäle bei Bedarf zu integrieren.
  • Nahtlose Integration
    Binden Sie DocBridge® Impress in bestehende Softwarelösungen ein. Hierzu stehen entsprechende Schnittstellen (API) sowie halb- und vollautomatisierte Prozesse zur Softwareverteilung (Deployment) als Webservices zur Verfügung.
  • Regelkonform und barrierefrei
    Mit DocBridge® Impress lassen sich problemlos barrierefreie Dokumente (z.B. als PDF/UA oder WCAG-konform im Web) gesetzeskonform erzeugen.

Vorteile

  • Omni-Channel-Fähigkeit
    Schneller und kostengünstiger Zugang zu modernen, digitalen Kommunikationskanälen.
  • "Design once" für alle Ausgabekanäle
    Erstellen Sie ein Dokument nur einmal – und verteilen Sie es je nach Bedarf ohne Mehraufwand auf allen Kanälen.
  • Benutzerkomfort
    Durch hohe Standardtreue, Nutzung von HTML5 Technologie und bekannte Designprinzipien erstellen Webdesigner universelle Vorlagen ohne lange Einarbeitungszeit.
  • Modulare Architektur
    Durch das modulare Konzept lassen sich das grafische Designwerkzeug (DocBridge® Impress Designer) und die Formatierungsengine (DocBridge® Impress Engine) je nach Einsatzszenario auch unabhängig voneinander verwenden.
  • Offene Schnittstellen
    DocBridge® Impress verfügt über verschiedene Schnittstellen, um variable Daten aus unterschiedlichen Quellen zu verarbeiten.
  • Kompatibilität und Investitionsschutz
    Selbstverständlich greift DocBridge® Impress auf die robusten Funktionen der DocBridge® Familie zurück, von der Erzeugung von Barcodes bis hin zur breiten Vielfalt von Ausgabeformaten, auch für den Druck (AFP, PDF, PDF/A, PDF/UA, PCL, ZUGFeRD,...)

Auf einen Blick

DocBridge® Impress - Dokumentenerstellung und Dokumentenkomposition im web-basierten Editor (Impress Designer) und der Composition Engine (Impress Engine).

Warum DocBridge?

DocBridge© Suite bietet hochleistungsfähige, plattformunabhängige und skalierbare Softwarelösungen für das Omni-Channel-Dokumenten-Management.

  • Spezialisten für Omnichannel-Dokumenten- und Output-Management
  • "Brücke" zwischen analoger und digitaler Dokumentenwelt
  • Zugang zu modernen digitalen Kommunikationskanälen
  • Expertise für Dokumentenanalyse, -prüfung und konvertierung sowie für Sendungsbündelung, Portooptimierung inklusive DV-Freimachung
  • Profundes Technologie- und Beratungs-Know-how für Batch- und Einzelverarbeitung

Das Unternehmen Compart mit Hauptsitz in Deutschland ist seit mehr als 25 Jahren auf dem Markt präsent und verfügt über Niederlassungen sowie ein Partnernetzwerk in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie in Afrika.

Compart unterstützt Unternehmen bei der Erstellung, Produktion und Verteilung von Dokumenten durch Anwendungen für die rechtskonforme (Compliance) und effiziente Verarbeitung hoher Datenvolumina sowohl im Batch- als auch im Transaktionsverfahren.

Die Produktfamilie DocBridge®, die von Compart entwickelt, vertrieben und betreut wird, deckt den gesamten Prozess eines Dokumenten- und Output-Managements ab: die Erstellung, Aufbereitung und Ausgabe von Informationen auf jedem physikalischen und elektronischen Kanal.

Weltweit genießt das Unternehmen den Ruf als Trendsetter. Mehr als 1.400 Kunden aus unterschiedlichen Branchen in über 45 Ländern (u.a. Banken, Versicherungen, Energieversorger, Telekommunikationsanbieter, Druckdienstleister, öffentliche Verwaltung, Logistik, Gesundheitswesen) arbeiten mit Applikationen von Compart.

Digital First: Dokumentendesign der neuen Generation

DocBridge® Impress ist eine skalierbare, plattformunabhängige und cloudfähige Software für das seiten- und geräteunabhängige Design von Dokumenten, die sich auch von Anwendern ohne profundes IT-Know-how einfach bedienen lässt. Die mit DocBridge® Impress erstellten Dokumente sind omnichannel-fähig und barrierefrei gemäß PDF/UA und WCAG. Mit DocBridge® Impress erhalten Benutzer einen schnellen Zugang zu allen modernen, digitalen Kommunikationskanälen.

Mit der Composition-Lösung lassen sich Dokumente erstellen und auf allen relevanten Kanälen versenden und auf unterschiedlichen Medien anzeigen: als gedruckte Seiten, als PDF im E-Mail-Anhang, als responsive HTML Seite im Webbrowser und auf dem Smartphone/Tablet, über Messengerdienste etc. Jedes neue Dokument braucht nur einmal erstellt zu werden und steht ohne größeren Aufwand für alle Medien zur Verfügung.

DocBridge® Impress bedeutet einen Paradigmenwechsel im Dokumentendesign: Die Erstellung erfolgt unabhängig von einer vorgegebenen Seitengröße und basiert auf offenen Standards.

  • HTML5 erweitert um druckrelevante Funktionen
  • Hinterlegung von Business- und Sprachlogik
  • Integrierte Verwaltung von Templates, Bildern, Textbausteinen und anderen Ressourcen für konsistente und stimmige Dokumente
  • Individuelle Vorschau für jeden Ausgabekanal schon während der Erstellung ("What You See is What You Mean")


DocBridge® Impress: Dokumentenerstellung leicht gemacht

Erfahren Sie im Video, wie einfach sich mit DocBridge® Impress Omnichannel-Dokumente erstellen lassen - ein Dokument für alle Kanäle dank HTML5-basierter Technologie (Design Once).

Die Software: Hauptfunktionen und Konzept

{{ scope.item.title }}

{{ scope.item.title }}

Architektur und Komponenten

DocBridge® Impress

Die Architektur von DocBridge® Impress basiert auf der konsequenten Trennung zwischen einem web-basierten Editor (Impress Designer) und der eigentlichen Composition Engine (Impress Engine). Somit lassen sich je nach Einsatzszenario beide Komponenten gemeinsam nutzen oder aber auch eine direkte Anbindung der Impress Engine an bestehende Applikationen über Webservices realisieren.

DocBridge® Impress Designer

Mit diesem Tool entwirft der Anwender (z. B. Textadministrator) über eine intuitiv zu bedienende Oberfläche sein Dokument (Template) und ergänzt es bei Bedarf um Angaben zum Layout für die digitalen Kanäle bzw. die Druckausgabe.

Er kann dort Regeln der Geschäftslogik hinterlegen und bestimmen, ob das Dokument allgemein zugänglich (Barrierefreiheit gemäß WCAG-Standard PDF/UA) sein und in welchen Sprachen es zur Verfügung stehen soll.

Außerdem möglich:
  • Einfügen von einer Vielzahl unterstützer Barcodes und Steuerungszeichen (OCR, OMR, DV-Freimachung)
  • Vorschau des Dokuments für alle denkbaren Ausgabekanäle
  • Konvertierung in die gewünschten Zielformate - jedes von Compart unterstützte Format ist möglich (HTML, PDF inklusive Spezifika, ZUGFeRD, AFP, PCL, PostScript etc.)
  • Übergabe an weitere DocBridge® Produkte wie z.B. DocBridge® Pilot für die Weiterverarbeitung und den Versand über die entsprechenden Kanäle (Papier, Web, Smartphone, Tablet, Fax, Archiv)

DocBridge® Impress Runtime Engine

Die Impress Engine führt die im Designer erstellten oder bereits anderweitig vorliegenden Templates mit den variablen Daten ("Rohdaten") aus Geschäftsanwendungen zusammen und erstellt unter Anwendung der definierten Regeln und der bereitgestellten Resources (Bilder, Textbausteine, etc.) die fertigen Dokumente.

Diese lassen sich an weitere DocBridge® Produkte, wie DocBridge® Pilot, zur Weiterverarbeitung und Verteilung bzw. Versand auf den gewünschten Kanälen übergeben. Natürlich ist auch die Ablage in Archivsystemen oder eine Rückgabe an eine Geschäftsanwendung realisierbar.

Funktionen im Detail

Intuitiv Dokumente erstellen im webbasierten DocBridge® Impress

  • Extraktion von Rohdaten
    und Composition zu fertigen Dokumenten mit DocBridge® Runtime Engine
  • Design von Vorlagen
    Templates im HTML5-Standard
  • Erweiterbare Vorschau
    für unterschiedliche Medien und Geräte bereits während der Erstellung (diverse Papierformate, Internetbrowser, Smartphone, iPhone, Tablet, iPad etc.)
  • Problemlose Einbindung
    variabler Daten sowie Hinterlegung von Sprachvarianten und Regeln zur Geschäftslogik mittels grafischer Benutzeroberfläche oder XML-Technologie
  • Berücksichtigung aller für den Druck
    relevanten Funktionen inklusive Barcodes und Impositioning
  • Interoperabel
    mit allen Produkten der DocBridge® Suite

Anwender

Sachbearbeiter

nutzt die bereitgestellten Templates um alltägliche Kundenkommunikation effizient und fehlerfrei zu erstellen und zu versenden.

Textadministrator

kennt die Geschäftsabläufe und definiert darauf basierend Textbausteine und das grundlegende Regelwerk für die Kommunikation.

Dokumenten-Designer

gestaltet die Vorlagen interaktiv im Impress Designer oder direkt als HTML5 und stellt diese den Textadministratoren aus den Fachabteilungen zur Verfügung.

Neuerungen

Aktuelle Releases

Die Produkte der DocBridge® Familie werden in regelmäßigen Zyklen weiterentwickelt, um den neuesten Standards zu entsprechen, Kundenbedürfnisse abzudecken und zukunftssichere Innovationen zu bieten.

Alle aktuellen und vergangenen Releases finden Sie im Kundenbereich.

  • Design von Vorlagen
    Templates im HTML5-Standard
  • Berücksichtigung aller für den Druck
    relevanten Funktionen inklusive Barcodes und Impositioning

Unterstützte Formate

Unterstützte Formate

  • AFP
  • HTML
  • PostScript
  • SVG
  • Rasterformate
  • PDF
  • PCL 6
  • IPDS
  • PCL 5
  • (s. Compart Matrix)
Compart Matrix

Eine vollständige Übersicht der unterstützten Ein- und Ausgabeformate finden Sie in der Compart Matrix.

Compart Matrix

Anwendungsszenarien

{{ scope.index + 1 }} {{ scope.item.title }}

{{ scope.index + 1 }}

{{ scope.item.title }}

Verbindung von klassischer und digitaler Kommunikation

Ziel

Ein Unternehmen will elektronische Medien für die Kundenkommunikation nutzen. Die Dokumentenerstellung orientiert sich bisher am A4-Seitenformat, denn der Großteil wurde bisher auf klassischem Weg als Briefpost Post verschickt. Gesucht wird eine Lösung, welche die digitale und klassische Kommunikation miteinander verbindet.

Lösung

DocBridge® Impress liegt ein Quellformat zugrunde, das den nahtlosen Übergang von seitenabhängiger (Druck) zu –unabhängiger Dokumentenerstellung mit dynamischem Textfluss (Web, Mobile) ermöglicht.

Nutzen
  • Beliebiger Wechsel zwischen analoger und digitaler Kommunikation, ohne bestehende Anwendungen (Legacy) ersetzen zu müssen
  • Nahtlose Integration in bestehende Infrastruktur
  • Hoher Investitionsschutz

Dokumente aus einer Quelle für alle Medien

Ziel

Die Außendienstmitarbeiter eines Serviceunternehmens erfassen auf ihren Laptops verschiedene Daten und wollen daraus direkt vor Ort fertige Dokumente generieren, drucken und elektronisch versenden bzw. archivieren.

Lösung

Mit DocBridge® Impress lässt sich direkt in der Fachanwendung das Dokument für jede Versandart erstellen. Statt die Daten erst in die Zentrale zu schicken, erfolgt die Dokumentenproduktion direkt beim Servicemitarbeiter.

Nutzen
  • Dokument muss nur einmal erstellt werden ("Design once")
  • Dokument ist automatisch barrierefrei und omni-kanalfähig
  • Erstellung und Druck des Dokuments erfolgt offline (kein Internetzugang erforderlich)

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiter