Glossar

Skalierbarkeit

Unter Skalierung versteht man im IT-Umfeld das Steigern der Leistungsfähigkeit von Hard- und Software durch das Hinzufügen von Ressourcen (u.a. Prozessoren, Arbeitsspeicher, Festplatten, Netzwerkbandbreite) oder weiteren Rechnern/Servern. Es gibt zwei grundlegende Formen der Skalierung: vertikale Skalierung und horizontale Skalierung.

Zurück

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiter