Glossar

Einlieferungsbeleg

Der Einlieferungsbeleg ist die Bestätigung des Postdienstleisters (z. B. Deutsche Post AG) für den Absender einer Sendung, dass dieser die Sendung beim Postdienstleister abgegeben hat. Der Einlieferungsbeleg enthält (für Sendungen in Deutschland) u. a. das Datum der Einlieferung sowie eine Sendungsnummer zur elektronischen Sendungsverfolgung. Ein Einlieferungsbeleg ist der eindeutige Nachweis dafür, dass (bzw. wann) eine Sendung verschickt wurde. Der Einlieferungsbeleg wird häufig in Kombination mit Einschreiben und im Online-Handel verwendet. So kann einerseits der Händler den Versand der Ware, und andererseits der Kunde ggf. die Rücksendung der Ware nachweisen.

Zurück

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiter